Aus Schnur gestrickt für eine saubere Sache


Im Herbst da wühle ich wieder vermehrt im Garten rum. Schliesslich will alles weggeräumt sein für die kalte Jahreszeit und natürlicherweise ist da auch körbeweise Laub einzusammeln.


Diese wunderschönen Kürbisse habe ich gekauft. Leider wollten meine heuer nicht so wie ich...

Ein DiY, das schon lange auf meiner Liste stand, ist die Gartenseife. Das Ganze ist keine Zauberei, denn es handelt sich hier um eine einfache Kernseife, die ein gestricktes Mäntelchen bekommt. Dieses Mäntelchen wird aus Schnur gestrickt. Und genau diesen Punkt fand ich sehr spannend.

Es war lustig, ein so grobes und manchmal sperriges Material zu verarbeiten. Ich bin aber nicht unglücklich, ist das Teil nur sehr klein.



Die Seife wurde ein erstes Mal eingeweiht. Saubere Hände gabs tatsächlich.
Und da der Garten noch einiges zu tun gibt, darf sie noch mehr zum Einsatz kommen.
Simone




Kommentare

  1. Das find ich eine tolle Idee...auch als Geschenk😊
    Liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Simone,
    schaut genial aus! Und das funktioniert? Sind die Hände nachher aufgescheuert?
    Ich arbeite gerade auch wieder mit Paketschnur, Himmel schaut man danach aus, alles voller Fasern!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Idee, davon hab ich ja noch nie gehört! Danke fürs Teilen!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Simone,
    das funktioniert bestimmt gut mit der Seife im groben Mäntelchen!
    Hab schon öfters gelesen,daß es heuer nicht so richtig geklappt hat mit den Kürbissen.
    Ganz liebe Montagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Idee, praktisch und auch noch schön.
    Auch als Geschenk mit Gartenutensilien finde ich die Idee klasse.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Wow so eine tolle Idee, das passt richtig gut zur Gartenarbeit.
    Lieber Gruss
    heidi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Simone,
    ich hab da schon eine Freundin im Auge, die ich damit bestimmt erfreuen kann! Deine schaut so toll aus und ist super praktisch - wirklich toll!
    Allerliebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Simone, bis jetzt kenne ich nur die Filzseifen! Aber diese muss ich mir auch "lesme", da ich ebenfalls im Garten wühle, manchmal eben auch ohne Handschuhe... und nachher schauen bei den Nähkursen wieder alle auf meine Finger....
    Liebe Grüsse
    Verena

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Simone,
    das klingt nach einer richtig guten Idee. Bisher hab ich immer diese Waschpasten verwendet. Die Seife in Paketschnur verpacken? Das werde ich versuchen.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Gute Idee. Ein Weihnachtsgeschenk für Gartenfreunde. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

****************

Merci viel Mal für deine Zeilen.

****************


Beliebte Posts